Auch wenn Business Jets häufig als Repräsentationsobjekte abgestempelt werden, können sie die Möglichkeiten in einem Unternehmen entscheidend verbessern. Aufgrund der stehen immer mehr Unternehmer und Manager vor der Herausforderung Standorte auf der ganzen Welt zu bereisen. Mit Hilfe eines firmeneigenen Flugzeugen können, bei einem optimalen Einsatz und mit dem richtigen Finanzierungspartner, Kosten eingespart werden. Das Ziel muss sein, die Reisebedürfnisse der Firma mit dem genau auf sie abgestimmten Business Jet abzudecken.

Die Ausgangslage für den Einsatz von Business Jets

Viele mittelständische und große Unternehmen verzeichnet einen erheblichen Reisebedarf für ihre Mitarbeiter, der sich aus mehreren Standorten und Geschäftspartnern in aller Welt ergibt. Wesentlich entscheidend für den wirtschaftlichen Erfolg sind Flexibilität und Schnelligkeit. Daraus entsteht die Idee des Einsatzes von Business Jets, die individuell für die Firma verfügbar sind und von Linienflügen unabhängig machen.
Die Vorteile liegen auf der Hand. Durch einen Business Jet entfällt das lästige und zeitraubende Umsteigen im Vergleich zu einer direkten Flugreise. Mit einem firmeneigenen Flugzeug sind zudem auch kleinere Flughäfen erreichbar. Es hat sich gezeigt, dass Hubs von Hochtechnologiefirmen besonders um Flughäfen entstehen, da die schnellen Verbindungen für Personal und Fracht entscheidende Standortvorteile bieten. An Bord von Business Jets bietet sich darüber hinaus das Abhalten von Meetings während einer Reise an. Nicht zuletzt bieten Business Jets Möglichkeiten das Unternehmen zu repräsentieren, beispielsweise durch die Nutzung für Reisen mit Kunden und Geschäftspartnern.

Welche Kriterien sind für die Auswahl von Business Jets entscheidend?

Bei der Auswahl eines Business Jets sollte eine Reihe von Punkten im Detail betrachtet werden. Unternehmen sollten sich die Frage stellen, ob ein firmeneigenes Flugzeug für das Unternehmen entscheidend von Vorteil ist und wenn ja, welches Modell des Business Jets den Bedürfnissen der Firma optimal entspricht.

Zu diesen Punkten zählt natürlich die Frage, wie viele Passagiere in welcher Ausstattung transportiert werden müssen. Wie hoch ist die erforderliche Reichweite und die angestrebte Reisegeschwindigkeit des Business Jets? Wenn es um die anzufliegenden Flughäfen geht, müssen die Länge und Tragfähigkeit der Landebahn ebenso wie die zulässigen Geräuschemissionen erhoben werden. Gerade bei gebrauchten Flugzeugen ist es nicht selbstverständlich, dass die heute üblichen Kommunikationstechnologien an Bord zur Verfügung stehen.

Die Optionen für den Erwerb eines firmeneigenen Jets

Grundsätzlich bestehen die Möglichkeiten des Kaufs, Mietkaufs oder eines Leasings. Beim Kauf sind das eingesetzte Eigenkapital, die Zinsbindung und die Laufzeit der Kredite entscheidende Kriterien denen Unternehmen Beachtung schenken sollten. Für die Finanzierung eines Business Jets ist neben einer Leasing Gesellschaft auch ein spezialisierter Jet Lender eine Option.

Neben der Frage der Modellauswahl sollten sich Unternehmen auch mit der Frage beschäftigen, ob ein gebrauchter oder neuer Business Jet erworben werden soll. Wird ein neues firmeneigenes Flugzeug bestellt, ist eine bestimmte Wartezeit bis zur Auslieferung einzukalkulieren. Niedrigere CO2 Emissionen und ein entsprechendes Image sind ein Argument für die Wahl der neuesten Technologie.

In jedem Fall sollte berücksichtigt werden, dass die Werterhaltung eines Flugzeugs unter den Herstellern stark schwankt. Des Weiteren sind die Wartungsintervalle für ältere Maschinen kürzer und die Verfügbarkeit entsprechend eingeschränkt.
Die Preisentwicklung im Bereich hängt stark von der allgemeinen wirtschaftlichen Lage ab. Bei hoher Nachfrage in Boomzeiten können gebrauchte Jets teurer als neue sein, da sie ohne Wartezeit verfügbar sind. Informationen über die derzeitige Marktlage finden sich

Für international agierende Firmen macht die Anschaffung eines firmeneigenen Flugzeugs durchaus Sinn. Firmen müssen jedoch ihre Anforderungen betrachten und dahingegen abwägen, ob für sie ein neuer oder doch ein alter Business Jet in Frage kommt. Welches Modell passt am besten zu den Reisebedürfnissen unserer Firma? Sollten wir das Asset über Kauf, Mietkauf oder Leasing finanzieren? In jedem Fall werden sehr viele Fragen bei der Wahl des optimalen firmeneigenen Flugzeugs aufkommen. Daher sollten sich Unternehmen durch Experten individuell beraten lassen, sodass dem Erwerb eines Business Jets nichts mehr im Wege steht.