Internet ohne Telefon

By 14. November 2018 Allgemein

Heutzutage ist das unabhängig von Besitz und Gebrauch eines Telefons und dadurch ist auch möglich. Das Internet ohne hat den Vorteil, dass keine Telefonleitungen verlegt sein müssen und beispielsweise der Nutzer in der Verwendung von Satelliten Internet wesentlich mobiler ist. Er ist an keinen festen Standort gebunden oder muss einen akzeptieren, der die Kosten für solche Kombi-Verträge in die Höhe treibt.

Keine Funklöcher bei Internet ohne Festnetz

Das Problem der Netzüberlastung besteht häufig bei LTE, da sich mehrere Nutzer einen Sendemast teilen. LTE, auch bekannt als 4G, ist für die mobile Nutzung von Internet gedacht, jedoch nicht überall verfügbar. Funklöcher in ländlichen Gebieten oder langsames Internet in Städten sind keine Seltenheit. Ebenfalls ist LTE oder DSL sehr störungsanfällig. Bei einer Störung des Internets kann es zu einer Drosselung der Internetgeschwindigkeit und Problemen beim Verbindungsaufbau kommen. Fehlender Internetzugriff und kein Breitband für den Internetempfang zu haben sind dadurch die Folgen.

Das Internet kann auch zum Telefonieren genutzt werden, sodass zusätzliche Gebühren durch separat abgeschlossene Telefonverträge vermieden werden. Spezielle Tarife für Satelliten Internet sind eine attraktive Option, um störungsfreies Internet ohne zu bekommen. Bei einem Internetanschluss ohne muss man jedoch nicht auf die Telefonfunktion verzichten. Das Telefonieren wird über VoIP (Voice over IP Telefonie) realisiert, wodurch kein Kabel- oder benötigt wird.

Ein Internetanschluss ohne Telefon als Trend

Die Handytarife werden zunehmend günstiger und viele besitzen heutzutage eine sogenannte Allnet-Flat, die unbegrenztes Telefonieren in alle Netze beinhaltet. Das Smartphone ist das wichtigste Kommunikationsmittel, was auch primär zum Telefonieren dient. Das führt dazu, dass es einen Trend zum Smartphone als Festnetzersatz gibt und ein Telefonanschluss zuhause zunehmend überflüssig wird. Es können zusätzliche Verträge mit jährlich verlängerten Mindestlaufzeiten vermieden und auf das Handy zurückgegriffen werden. Wer aber trotzdem daheim Internet ohne Telefon haben möchte, für den lohnt sich Satelliten Internet, bei dem die Funktion der VoIP (Voice over IP Telefonie) zur Verfügung steht. Dies ist über das Internet ohne Telefon möglich und bietet eine gute DSL Alternative für das Surfen im Internet für Zuhause. Weitere Informationen dazu, finden sich bei Anbietern für Satelliten Internet unter so funktionierts. Ein Internetanschluss ohne Telefon ist ein Trend, der sich auch in den folgenden Jahren weiter fortsetzen wird. Mobile Arbeitsregelungen, wie Home Office, zeigen die Relevanz des Trends von Internet ohne Telefon und gibt Aussicht auf mögliche Einsatzgebiete. Von überall aus in der Welt arbeiten oder auch privat das Internet nutzen, ist heutige Realität.

Die Möglichkeiten von Internet ohne Telefon

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, wie Internet ohne Telefonanschluss funktioniert:

  • UMTS oder LTE: Die verschiedenen Mobilfunksysteme haben sich im Laufe der Jahre entwickelt und ermöglichen . UMTS ist die dritte Generation des Mobilfunks (3G) und LTE (4G) die Weiterentwicklung. Diese digitalen Funkstandards, u.a. beim Smartphone, sind heutzutage an vielen Orten verfügbar. Die Nutzer teilen sich jedoch den nächstgelegenen Sendemast.
  • Kabel: Via TV-Kabel bieten verschiedene Anbieter zusammen mit Fernsehen auch Internet ohne Telefon an, wobei natürlich eine Kabelverbindung vorhanden sein muss. Der Kabelanschluss sorgt dafür, dass Internet vom Verteilerkasten ins Haus kommt.
  • Internet über Satellit: Besonders für ländliche Gebiete oder Ortschaften mit schlechter Internetverbindung empfehlenswert, da die Signale störungsfrei von einem Satelliten auf eine, auf das hauseigene Dach oder wahlweise einem montierte, Satellitenschüssel übertragen werden. Diese Variante bringt Internet ohne Telefon und in Unabhängigkeit von einem vorhandenen DSL- oder einem Telefonanschluss.

Zusammenfassend kann festgehalten werden, dass Internet ohne Telefon möglich ist. Es gibt verschiedene Varianten und der Nutzer ist frei in seiner Entscheidung des für ihn bestmöglichen Angebots. Internet ohne Festnetz trifft den Nerv der Zeit und erlaubt Internet überall wo es gebraucht und die jeweiligen Anschlüsse nicht vorhanden sind.

Verwandte Artikel